ELEKTROKARDIOGRAMM
Im EKG wird die Stromkurve des Herzens während körperlicher Ruhe aufgezeichnet. Hierbei wird der Herzrhythmus, und die elektrische Erregung des Herzmuskels sowie der Herzlagetyp dargestellt. Aber auch krankhafte Veränderungen wie Herzvergrößerung, Herznarben nach Infarkt oder Durchblutungsstörungen des Herzmuskels (Angina pectoris/Herzinfarkt) können, aufgedeckt werden.
Das Aufzeichnen eines EKGs  ist eine einfache und nebenwirkungsfreie Methode.